top of page

LichtWandlerin

Updated: Nov 3, 2021



Auf dieser Seite teile ich persönliche Gedankengänge

und Überlegungen.








Der gute Geist

Energie folgt der Absicht.

Absicht manifestiert sich.Ich richte das Licht meiner Gedanken auf meinen Fokus. Da will ich hin.





Eine Vordenkerin bin ich nicht. Eine Mit- und Nachdenkerin schon.

Das vertikale und verknüpfende Assoziieren, die tieferen und höheren Aspekte ausloten, das interessiert mich.






Zeitspiralen

Das Gestern hat das heute geboren.

Das Vorgestern hat mitgewirkt.

Du warst das Gestern, wirst das Morgen sein, bist das Heute.

Das Heute gebiert das Morgen, es ist schon dabei, du auch?





Ich zieh mich warm an

Es kann ja ganz schön kalt sein draussen. Oder windig. Oder nass. Oder alles zusammen. Auch bildlich gesprochen.

Meinen Ätherkörper hülle ich in zarte Seide, er mag es fein, leicht und ausgeglichen.

Meinem Emotionalkörper ziehe ich einen Hightech-Stretch an. Er ist sportlich und braucht Bewegungsfreiheit.

Meinen Mentalkörper kleide ich in elegant geschnittene Baumwolle. Er ist eher streng, Stil und ein Stoff zum Wohlfühlen tun ihm gut.

Mein Geist fühlt sich in leichter gestrickter Wolle wohl , so ist er sanft geschützt, verbunden und frei.

Meine Aura bekommt eine lustige Pelerine, für einen starken Schutz mit einem Schuss Humor.

Den physischen Körper? Na den ziehe ich natürlich "ganz normal" an!





Klappern....

gehört zum Geschäft.

Da gibt es in meinem Traum

kurz vor dem Aufwachen

eine kleine Dose mit der man klappern kann.

Es sind auch grosse Dosen da, die klappern nicht.

Da ist das Potenzial drin.

Klappern, werben, Marketing... Ist mein Raum für Kinesiologie ein Geschäft? Ein Business?

Er ist ein fabelhafter Ort. Ein geschützter Raum, wo Menschen allen Alters respektvolle Zuwendung, Verständnis und Begleitung für ihre Anliegen erhalten, wo sie Entlastung, Unterstützung und Erkenntnisse finden, um ihre Verletzungen zu heilen, den Mut ihren eigenen Weg zu gehen, Fokus, Freude und Selbstvertrauen klären und stärken, ihre innere Kraft aktivieren, ihre Energien in Fluss bringen und zentrieren, und ihr Licht immer heller erstrahlen lassen.





Überall und mittendrin

die universelle Energie des Lichts.

Kann man dem Licht entkommen? Nein.

Kann man sich davon abwenden? Ja.

Dann blickt man in die Schatten der Dunkelheit.

Dreht man der Dunkelheit den Rücken sieht man das Licht.

Kling simpel.

Ist es auch.

Aber nicht unbedingt leicht....

Wir helfen einander dabei!






62 views1 comment

1 Comment


Edith Luethi
Edith Luethi
Nov 03, 2021

toll geschrieben barbara…wow….wusste gar nicht dass du so schöne texte schreiben kannst ….tust….

was zu schatten und licht……wie sagt man so schön…ohne licht kein schatten..ohne schatten kein licht.

meine erfahrung ist..und es es ist gerade wieder so weit….auch der schatten braucht aufmerksamkeit….wohl mut…und viiiiel kraft, tränen..…aber….auch neues entdecken…resp. altes entdecken…..und wenn möglich…annehmen…und dann …wenn möglich respektvoll und mit fürsorge wandeln. schon lange verborgen….wartend auf aufmerksamkeit…auf dass das licht in die dunklen ecken scheinen möge…um zu heilen…ich kann mir vorstellen…dann tanzen schatten und licht ….den lebenstanz….beides gehört dazu…schatten war und ist für mich auch ein schützender umhang….im schatten sind auch energien…die mich am leben erhalten haben…ich mag beides….schatten und licht…alles zu seiner zeit..

Like
  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon
bottom of page